NRW - Wirtschaft im Wandel

Wir machen mit!

TUEV Logo

Alina Byerson 25.11.2020

NRW- Wirtschaft im Wandel ist ein gemeinsames Projekt von Deutschland- Land der Ideen, der Rheinischen Post und vielen weiteren. Bei dem Projekt handelt es sich um einen Wettbewerb, bei welchem innovative Unternehmen ausgezeichnet werden.

Der Bewerbungsprozess

Unternehmen konnten sich kostenlos bewerben. Einzige Voraussetzung war, dass der Hauptsitz des Unternehmens liegt bzw. ein Gro├čteil seiner Mitarbeiter in NRW arbeiten. Unterschieden wird dann zwischen drei Kategorien: den Start-ups, den handwerklichen und kleinen Unternehmen und den Mittelst├Ąndlern und Konzernen.

Die Auswahl

Eine Jury w├Ąhlt daraufhin je drei Gewinner aus jeder Kategorie aus. Faktoren, um die Gewinner zu bestimmen, sind beispielsweise innovative Gesch├Ąftsmodelle oder neue, nachhaltige Ver├Ąnderungen. Die 15-k├Âpfige Jury besteht aus Gesch├Ąftsf├╝hrern und Managern bekannter Unternehmen.

Ebenfalls wird ein "NRW-Wandler" bestimmt, eine herausragende Pers├Ânlichkeit aus NRW, welche "sich ├╝ber ihr besonderes unternehmerisches Wirken im Bundesland hinaus verdient gemacht hat" (Zitat Rheinische Post). Diese Person kann sich jedoch nicht bewerben, sie wird von der Jury vorgeschlagen.

Die Gewinner

Auch wenn die Gewinner dieses Jahr "im Homeoffice" gek├╝rt wurden, hat das ihrer Freude keinen Abbruch getan.

Im Start-up Bereich konnten wir uns gegen die Konkurrenz durchsetzen und z├Ąhlen zu den 3 Gewinnern. Wir sind sehr froh, dass wir die Jury von unserem innovativen und n├╝tzlichen Konzept ├╝berzeugen konnten!

NRW-Wandler wurde Arndt Kirchhoff, ein erfahrener Unternehmer aus dem Sauerland.

Alle Gr├╝nder, nat├╝rlich inklusive dermanostic, k├Ânnen Sie sich unter folgendem Link noch einmal anschauen.

Alina Byerson

Verfasst von Alina Byerson

Alina Byerson arbeitete bei dermanostic f├╝r die Verfassung Ihrer Bachelorarbeit im Bereich Marketing. Sie half dabei, verschiedene Strategien und Analysen im Bereich Marketing zu entwickeln.